1

mit Juli Lee & Biru

Juhubilée - 7 Jahre Werkstatt

Samstag, 04. März , 17 Uhr

Eintritt frei

Besonderes: Verlängerung bis 3 Uhr

mit Juli Lee & Biru

Challenge: 2+0+2+3 = ?

7 Jahre Werkstatt Chur. Wir sagen Danke und freuen uns auf ein gemeinsames Feiern, Anstossen und darauf, mal wieder so richtig die Sau rauszulassen. Das Programm:

Küche geöffnet von 17-21 Uhr (danach brauchen wir Platz zum Tanzen) // Sound ab 20 Uhr // Cocktailduschen // Proseccokorkenexplosionen // Tanztorkeln // Feuerwerk // Gläsergeklirre // Acidsoundflächen // Discogrooves // aufgeschreckte Nachbarn // Hiphopairhorns // Heavy Twerking // bis 3 Uhr

Wir freuen uns auf eine musikalische Reise voller Peace, Love and Happiness – kuratiert von Juli Lee und Biru. Auf ein rauschendes Fest! Auf ein noch rauschenderes achtes Jahr!

 

JULI LEE

Sie kombiniert groovige Rhytmen und treibende Basslines mit Elementen aus Funk, Disco, Soul und Rock und schafft es, trotz Diversität einen homogenen Sound entstehen zu lassen. Unter dem Strich lässt sich ihre Musik wohl am ehesten im House/Deephouse/Techno Bereich einordnen.

 Sie glaubt nicht an die Unterteilung in Underground und Kommerz. «Ein Track ist gut, weil er gut ist, und wird nicht zwangsläufig schlechter weil ihn mehr Leute hören.» Trotzdem strebt sie es an, das Publikum mit neuen, noch nicht überdosiert gehörten Sounds zu packen.

BIRU

Mit den Round Table Knights tourte er um den Globus; im Club Bonsoir zeichnete er für das Programm verantwortlich; mit Monumental Men macht er Pathos-schwangere Elektronika; für’s Gurtenfestival bucht er das Zeug von Morgen zusammen. Als DJ ist Biru einfach sich selbst: ein musikalischer Wunderwuzzi.