DUS pressebild quer

Sunday Moods

DUS

Sonntag, 27. Oktober , 20 Uhr

Eintritt frei (Kollekte)

Vorverkauf: Digitale Kollekte

Sunday Moods

Neue EP “scoletta”

«scoletta» ist die neueste EP von DUS, die am 14. Juni 2024 veröffentlicht wurde. Der Bündner und der Berner Oberländer überraschen mit einen einzigartigen Mix zwischen modernen 808-Beats und folkigen Banjo-Vibes, aber auch mit gesellschaftskritischen Texten zu aktuellen Themen wie Stereotypen und Gleichberechtigung. Die beiden “Alpenbrüder” bringen dabei die fast verschollene, vierte Schweizer Landessprache „Rätoromanisch“ wieder zum Vorschein und laden mit ihren ausgeklügelten Produktionen und eingängigen Melodien zum Mitsingen und Mittanzen ein.

About DUS

DUS ist eine rätoromanische folk pop Band aus der Schweiz. Seit ihrer Gründung im Jahr 2016 verfolgen Gino und David, die kreativen Köpfe hinter DUS, ihre Freundschaft und Leidenschaft für Musik mit einer einzigartigen Mischung aus Innovation und Tradition. Nach ihrem Debut-Album „Clar E Stgir“ (2018) erlangten DUS schweizweite Bekanntheit mit ihrer rätoromanischen Version von „079“, und veröffentlichten anschliessend das zweisprachige Bilderbuch „Giugiu & Roro“, dessen Erstauflage rasch ausverkauft war.  Die Höhepunkte ihrer bisherigen Konzertkarriere bilden das „House Of Switzerland“ in Stuttgart, das Gurtenfestival Bern sowie das Blue Balls Festival Luzern.

An ihrer neusten EP «scoletta» arbeiteten DUS gemeinsam mit dem Eurovision-Gewinner-Produzenten Benjamin Alasu und der Ex-ELUVEITIE-Frontfrau, Anna Murphy. Die erste Single „1 2 3“ hat bereits im Frühjahr 2024 zahlreiche Schweizer Radiosender erobert und sich als echter Ohrwurm erwiesen. Mit ihrer neuen Musik streben DUS jedoch mehr an, als nur gute Laune zu verbreiten. Sie setzen sich für Minderheiten ein und möchten ihre Hörer:innen zum Nachdenken anregen und weiterhin eine nachhaltige Verbindung zwischen Klangkultur und Sprache schaffen.