Ab 17 Uhr geöffnet. Montag Ruhetag.

whatever-graubuenden

Nicht-Heteros erzählen

Queer Living Library

Mittwoch, 12. September, 19 Uhr

Eintritt frei

Nicht-Heteros erzählen

Die Living Library ist, wie es der Name schon vermuten lässt, eine menschliche Bibliothek! Menschen fungieren als “Bücher” und erzählen ihre spannenden Geschichten. Am 12. September 2018 erzählen in der Werkstatt in gemütlicher Atmosphäre nicht-heterosexuelle Menschen, sie erzählen aus ihrem Leben in einer Welt, wo die Heterosexualität herrscht. In einer Welt, wo sie oft als “abnormal”, “unnatürlich” oder “krank” beschimpft werden.

Präsentiert von der queeren Jugendgruppe «whatever» im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Tabuthemen hautnah»  von der Informationsplattform des Gesundheitsamtes des Kantons Graubündens. Primäres Ziel der Veranstaltung ist das Schaffen eines Safe-Spaces für junge Menschen, ein Ort, wo sie sich selbst sein können ohne Einschränkungen und ohne Angst vor negativen Reaktionen.