Slow Food CH präsentiert

Presidi-Workshop "Fleischwaren"

Samstag, 18. Juli 2020, 10 Uhr

Preis: Der Eintritt ist für Slow Food MITGLIEDER frei. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Reservation: presidi@slowfood.ch

Slow Food CH präsentiert

Am Samstag, 18. Juli findet in der Werkstatt in Chur von 10 – 15 Uhr der Presidi-Workshop zum Thema “Schweizer Fleischwaren” statt. Der bekannte Food-Journalist und Sensoriker Patrick Zbinden führt durch den Workshop, vermittelt aktuelles Praxis-Wissen und begleitet die Verkostung der Slow Food Spezialitäten.

Programm

1. Teil: Begrüssung/Vorstellung/Einführung
Sensorische Leitung durch Patrick Zbinden

– Ziele des Presidi-Workshops
– Einführung zu Slow Food: Überblick über Methodik, Philosophie, Presidi-Projekte, Prozesse und Richtlinien
– Qualitätssicherung: Überblick über Prozesse für Presidi-Produkte
– Einführung in die Sensorik
– Audit und Bewertung von Schweizer Fleischwaren-Presidi-Produkten:
— Traditionelles naturluftgetrocknetes Bündnerfleisch + Unterstützungs-Produkt „naturluftgetrockneter reiner Rinds-
Salsiz“
— Churer Beinwurst
— Cicitt delle valli locarnesi
— Furmagin da Cion
— Toggenburger Ziege „Pantli“
— Chantzet de Pays d’Enhaut
— Zwetschgenlandschaft im Tafeljura „Bottenwurst“

Mittagessen: Stehlunch + Gespräche (ca. 12.30 bis 13.30 Uhr)

2. Teil: Neuerungen der internationalen Slow Food Organisation: Neues Presidio-Logo und Organisationsmodell

– Reglement für die Slow Food Presidi
– Manual zur Verwendung des Presidio-Logos

3. Teil: Austausch/Diskussion/Zukunft