Ab 17 Uhr geöffnet. Montag Ruhetag.

bibivaplan

Lesung und Gespräch mit Esther Krättli

Bibi Vaplan - Lesung

Dienstag, 13. Dezember, 20 Uhr

Preis: CHF 20.- / CHF 15.-*

Vorverkauf: starticket.ch

* Mitglieder Werkstatt Chur

Lesung und Gespräch mit Esther Krättli

Bibi Vaplan ist in erster Linie als Musikerin mit kraftvoll-melancholischen Liedern bekannt. Sie singt leidenschaftlich und ausschliesslich in Rätoromanisch. Bereits ihre Liedtexte deuten an, dass sie eine begabte Autorin ist. Erstmals liegen Texte von ihr in einer Buchpublikation vor und erstmals lassen sie sich sowohl in Romanisch als auch in Deutsch entdecken. Kein Wort ist zu viel, Fragen dürfen Fragen bleiben, manchmal gibt es Antworten. Die kleinen Erzählungen rufen innere Bilder ab, sind poetisch, klar und hintergründig. Sie fangen Momente ein, die lange nachwirken.

«Keine Herz-Schmerz-Reimerei, sondern bildkräftige Poesie, die nachhallt.»
– Frank von Niederhäusern, kulturtipp

Bibi Vaplan
Geb. 1979 in Scuol, wuchs im Engadin auf. Klavierstudium an der Musikhochschule Zürich (ZHdK), 2005 Lehrdiplom. Songpoetin, Komponistin für Film und Theater. 2009 Kulturförderpreis und 2014 Werkbeitrag des Kantons Graubünden. ‹E las culurs dals pleds / Und die Farben der Worte› ist ihre erste Buchpublikation. http://www.bibivaplan.ch